10-60 Chrom-Molybdän-Sonderelektrode
10-60
10-60 Chrom-Molybdän-Sonderelektrode

10-60 Chrom-Molybdän-Sonderelektrode

Artikel Nr. 10-60..

Diese molybdänlegierte Stabelektrode für niedrig- und mittellegierten Stahl ist ideal zum porenfreien Verschweißen
von verschmutzten Oberflächen. Sie bindet auch auf Rost, Teer, Farbe, Zink, Beton und anderweitig
verschmutzten Oberflächen ohne vorherige Säuberung. Geringe Spritzerbildung und gute Entfernbarkeit der
Schlacke zeichnen diese Elektrode aus.

• glatte, porenfreie Nähte
• gute Spaltüberbrückung
• sehr gute Zündung
• minimale Spritzverluste

Artikel Nr. Bezeichnung Ø Kerndraht Zugfestigkeit: Dehnung: Streckgrenze: Normbezeichnung: VE:
10-6025 10-60
Chrom-Molybdän-Sonderrelektrode
2,5 mm ~ 600 N/mm² ~20 % ~460 N/mm² EN ISO 3580-A: E CrMo 1 R12
AWS A-5.5: E 8018-B2
W.Nr. 1.7339
5 Kg
10-6032 10-60
Chrom-Molybdän-Sonderrelektrode
3,2 mm ~ 600 N/mm² ~20 % ~460 N/mm² EN ISO 3580-A: E CrMo 1 R12
AWS A-5.5: E 8018-B2
W.Nr. 1.7339
5 Kg
10-6040 10-60
Chrom-Molybdän-Sonderrelektrode
4,0 mm ~ 600 N/mm² ~20 % ~460 N/mm² EN ISO 3580-A: E CrMo 1 R12
AWS A-5.5: E 8018-B2
W.Nr. 1.7339
5 Kg
Copyright 2018 Metaflux Techno-Service GmbH.
Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr dazu
Verstanden!