50-10 Spezialelektrode für extra harte Auftragungen
50-10
50-10 Spezialelektrode für extra harte Auftragungen

50-10 Spezialelektrode für extra harte Auftragungen

Artikel Nr. 50-10..

Chrom- Molybdän-haltige Hochleistungselektrode für extra harte Auftragungen an Werkstücken aus Stahl,
Stahlguss und Manganhartstahl, die bei reibendem Verschleiß gleichzeitig auf Schlag und Druck beansprucht
werden. Rollen, Laufflächen, Walzen, Raupenketten, Radkränze, Baggerschneiden, Brecherbacken, Brecherkegel, Laufräder, Kollergänge, Förderschnecken, Schlagbohrmeißel, Pflugscharen, Prallplatten, Stanz-, Zieh- und Presswerkzeuge. Trotz der hohen Härte von ca. 58 HRC ist das Schweißgut zäh, porenfrei und unempfindlich gegen Schlagbeanspruchung.
Ausbringung von ca. 120 %

• nur schleifend zu bearbeiten
• keine Schlackeneinschüsse
• alle Lagen

Artikel Nr. Bezeichnung Ø Kerndraht Härte des reinen Schweißgutes:: Normbezeichnung: VE:
50-1025 50-10 Spezialelektrode für extra harte Auftragungen 2,5 mm ~58 HRC DIN 8555: E6-UM-60-S 5 Kg
50-1032 50-10 Spezialelektrode für extra harte Auftragungen 3,2 mm ~58 HRC DIN 8555: E6-UM-60-S 5 Kg
50-1040 50-10 Spezialelektrode für extra harte Auftragungen 4,0 mm ~58 HRC DIN 8555: E6-UM-60-S 5 Kg
Copyright 2018 Metaflux Techno-Service GmbH.
Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr dazu
Verstanden!