12-12 Hochleistungselektrode für Stähle höherer Festigkeit
12-12
12-12 Hochleistungselektrode für Stähle höherer Festigkeit

12-12 Hochleistungselektrode für Stähle höherer Festigkeit

Artikel Nr. 12-12..

Hüllenlegierte Hochleistungselektrode mit 160 % Ausbringung zum Verbindungsschweißen artverschiedener
Stähle sowie schwer schweißbarer Stähle. Gutes Zündverhalten, ruhiger Lichtbogen, spritzerarmes Schweißen
sowie hohe Dehnung des Schweißgutes sind die Eigenschaften dieser Elektrode.

• hohe Abschmelzleistung: 160 % Ausbringung
• leicht verschweißbar, guter Schlackenabgang
• plastisch ausgeglichenes Schweißgut mit hohem Verformungsvermögen
• weitgehend korrosionsbeständig
• glatte, porenfreie Nähte
• besonders dichtes Gefüge

Artikel Nr. Bezeichnung Ø Kerndraht Zugfestigkeit: Dehnung: Streckgrenze: Normbezeichnung: VE:
12-1225 12-12
Sonderelektrode für Stähle höherer Festigkeit
2,5 mm ~ 600 N/mm² ~32 % ~400 N/mm² EN ISO 3581-A: E18 8 Mn R53
AWS A-5.4: E 307-16
W.Nr. 1.4370
5 Kg
12-1232 12-12
Sonderelektrode für Stähle höherer Festigkeit
3,2 mm ~ 600 N/mm² ~32 % ~400 N/mm² EN ISO 3581-A: E18 8 Mn R53
AWS A-5.4: E 307-16
W.Nr. 1.4370
5 Kg
12-1240 12-12
Sonderelektrode für Stähle höherer Festigkeit
4,0 mm ~ 600 N/mm² ~32 % ~400 N/mm² EN ISO 3581-A: E18 8 Mn R53
AWS A-5.4: E 307-16
W.Nr. 1.4370
5 Kg
Copyright 2018 Metaflux Techno-Service GmbH.
Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr dazu
Verstanden!